Skip to content
Januar 3, 2011 / It's Kaddy

Aus Lampe wird Kuchen

Nun wollte ich doch heute, da mir ja nichts neues eingefallen ist, wenigstens eine schöne Anleitung für unsere selbstgemachten Lampen zusammenstellen, da passiert’s.. Der Tacker musste seinen Geist natürlich 4 Schuss vor Ende aufgeben. Es waren DIE entscheidenden Schüsse, die die Ecken fixieren sollten. Irgendwie frustrierend, wenn man bei soviel Zeit nur eine Idee hatte.

Nun ja, dann eben was anderes. Ich verrate euch mein Aller-aller-aller-Lieblingsrezept der gaaanzen Welt. Eigentlich ein Muffinrezept, man kann mit dem Teig aber auch ganz toll kleine bis mittelgroße Kuchen backen. Vorallem jetzt nach der Weihnachtszeit schmeckt der Kuchen noch, weil er so schön fluffig-frisch und saftig ist. Los geht’s:

Für ca. 18 Muffins oder 2 kleine Kuchen

In einer großen Schüssel

300 g Mehl
150 g Zucker
2 TL Backpulver
1 TL Natron

zusammengeben und mit 125 g weicher Butter verkneten bis alles in kleinen Klümpchen bröselig ist.

In einer kleineren Schüssel

200 g Naturjoghurt
2 Eier
1 Vanilleschote (oder 1/2 Fläschchen Aroma)

mit einer Gabel ca. 1 Minute lang verrühren.

Dann alles in der großen Schüssel kurz vermischen, aber nicht zu stark. Am besten so, dass die Brösel sich nicht auflösen.

250 g Blaubeeren

vorsichtig unterheben. Am besten frische Blaubeeren (können auch andere Früchte sein), da der Teig dann nicht verfärbt.

Muffins stelle ich so bei 175 ° Umluft in den Ofen (sonst 200 °) und lasse sie ca. 20 Minuten drinnen. Die werden auch schön gold-zart-krustig. Kuchen geht gut bei 150 ° ca. 40 Minuten. Am besten nach 25 Minuten immer mal wieder den Stäbchen-Pieks-Test machen.

Guten Appetit!
LG Kaddy

Ps. Mein kleiner Engel schnupft nun auch fleißig alleine(!) aus. Wenn die Mama das jede Minute macht, muss es ja toll sein. Er freut sich drüber und ich freu mich, dass diese Erkältung auch was richtig Gutes hat.

  1. lisabethhandmade / Jan 3 2011 21:13

    Yippieh. Das Rezept wollte ich schon so lange haben.. Aber wie ärgerlich mit dem Tacker.
    Von der kleinen Rotznase kann ich dir demnächst ja auch noch eine Nahaufnahme zukommen lassen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: